Unsere Kartoffelsorten

Bioqualität mit bestem Geschmack

Wir versuchen, für Sie Sorten auszuwählen, die einerseits eine sehr hohe Speisequalität bieten und andererseits für den ökologischen Anbau gut geeignet sind. Dabei bieten wir Ihnen immer Kartoffeln für jeden Verwendungszweck und jede Vorliebe an.

Die Sorten sind nach den sogenannten Kochtypen eingeteilt:

  • mehlig kochende, diese sind gut für Pürrée, Suppen und Aufläufe geeignet
  • vorwiegend festkochende, man kann sie für alles gebrauchen
  • festkochende, gut für Salat und Bratkartoffeln.

Natürlich sind alle gut als Pellkartoffeln geeignet, hier sind die Geschmäcker sehr verschieden, und Sie müssen selbst rausfinden, welche Sie am liebsten mögen.

Für die Lagerung eignen sich die mittelfrühen bis späten Sorten. In einem dunklen Keller mit Temperaturen von 4-10 Grad schaffen es die Kartoffeln sicher durch den Winter.

Im folgenden stellen wir Ihnen einige unserer Sorten vor:

Erna ist zurück!
Sorte Erna Handernte
Erna – das ist der Traum unserer frühen Biojahre. In den 80ern war sie der Star am Geschmackshimmel der Kartoffelwelt.
Deshalb haben wir uns entschlossen, diese wunderbare Kartoffelsorte wieder zu pflanzen. Die zweite erfolgreiche Ernte konnte eingefahren werden!

Festkochend:

Erna

Erna: Cremig und zart im Geschmack, stabil in der Qualität und äußerst robust – mit diesen Eigenschaften war „Erna“ Jahrelang unser Liebling unter den Kartoffelsorten.

Anuschka

Sie ist die erste unserer Salatkartoffeln, wir bieten sie in der Regel ab Mitte Juni bis in den Winter hinein an. Sie ist etwas runder, tiefgelb in der Farbe und hat einen für eine Frühkartoffel ausgeprägten Geschmack.

Allians

Sehr wohlschmeckend, leicht süß im Geschmack und gut lagerfähig. Die Kartoffeln sind länglich bis oval mit flachen Augen und im Fleisch sehr gelb.

Vorwiegend Festkochend:

Marabel

Marabel ist eine sehr ertragreiche, frühreife Sorte mit schöner Knollenform und feinem, aromatischem Geschmack. Sie wird gerne als Pell- und Salzkartoffel verwendet.

Laura

Mittelfrühe Speisekartoffelsorte, die sich durch ihre rote Schale bei gleichzeitig tiefgelbem Fleisch auszeichnet. Laura bildet ovale Knollen aus und ist sehr ausgewogen und kräftig im Geschmack.

Jelly

Der ovale Alleskönner schlechthin, kräftig im Geschmack, auch für Pommes geeignet, innen gelbfleischig. Reifezeit mittel bis spät.

Mehlig kochend:

Markies

Innen schön gelb und von sehr gutem Geschmack, als auch Pellkartoffel sehr beliebt. Sie ist gut zu Lagern, keimt nicht so schnell aus.

Alberta

Die hellgelbe bis gelbe Alberta ist sicher mehlig und bestens geeignet für Pürrée, Knödel und Gnocchi und natürlich auch als Pellkartoffel.

© Copyright - Biolandhof Huber